Weiter gucken!

  • Ich entführe dich kostenlos nach Kalifornien, und während wir uns San Diego, Los Angeles, San Francisco, Nationalparks und den Pacific Highway angucken, erzähle dir alles, was ich schon damals über „Business im Internet“ wusste
  • Ich offenbare in 15 kostenfreien Episoden, wie ich meinen Erfolg aufgebaut habe, welche möglichen Fallgruben auf einen warten, aber auch was für Chancen auf dich lauern…
  • Ich werde brutal offen zu Dir sein: Vor 5 Jahren bei „Null“ im Internet angefangen, ohne Geld, ohne Ahnung. Ich habe seitdem viel auf die Beine gestellt, und einige (nicht ganz alltägliche…) Erfolge erzielt
  • Es ist das erste mal, dass ich öffentlich darüber berichte. Du wirst viel Freude an dieser coolen Serie haben und jede Menge Ansporn für Dich heraus ziehen…

KLICK AUF DAS VIDEO-BILD:

 

In der zweiten Episode…

  • erzähle ich dir, welche beiden Tiefpunkte ich in meinem Leben durchschreiten musste
  • offenbare ich, bei welcher Gelegenheit ich schwor, nie mehr wegen „zu wenig Geld“ ausgeschlossen zu werden
  • untersuche ich, ob da wirklich Bisspuren dort an meinem Fuß sind

 

In der dritten Episode…

  • berichte ich dir, mit welcher Maßnahme ich meine „Nabelschnur“ endgültig durchgeschnitten habe
  • zeige ich dir, in welchen (gar nicht mal so sauren) Apfel man beißen muss, wenn man nur das Beste für sich will
  • verrate ich dir, was mir meine Steuerberaterin um die Ohren haut, wenn ich mich über Steuern beklage

 

In der vierten Episode…

  • mache ich dir klar, dass dich von 100 Leuten immer 99 doof finden, egal wer du bist
  • erkläre ich dir, warum das eine ziemlich gute Quote ist (auf der man ein Geschäft aufbauen kann)
  • „spekuliere“ ich darüber, ob Fremdsprachen überhaupt was bringen

 

In der fünften Episode…

  • erkläre ich, was ich an meiner Arbeit so verdammt liebe (und es ist nicht das, was du vielleicht denkst)
  • decke ich die Fallen auf, die beim Thema „Stundenlohn“ auf dich warten, und erläutere dir, warum du ihm nach Möglichkeit entkommen solltest
  • weise ich auf den wichtigsten Unterschied hin – zwischen Leuten die nur moderat verdienen, und solchen, die wohlhabend werden

 

In der sechsten Episode… 

  • erzähle ich, warum meine Geschichte eine „eigentlich unmögliche Erfolgsgeschichte“ ist
  • präsentiere ich die wichtigste Lektion, die Du von Steve Jobs lernen kannst (auch wenn es sich arrogant anhört)
  • verrate ich Dir, warum es besser für dich ist ist, darüber nachzudenken, was du für den Staat tun kannst, anstatt darüber, was der Staat für dich tun kann

 

In der siebten Episode…

  • enthülle ich dir vor laufender Kamera einen 100% wirksamen Trick, mit dem Du Vertrauen zu skeptischen Kunden und schönen Frauen herstellst
  • beweise ich dir, warum ich auch einfach nur das Telefonbuch aufsagen muss, und trotzdem interessant rüberkomme
  • zeige ich dir ein paar optische Elemente, die äußerst hilfreich dabei sind

 

In der achten Episode…

  • weihe ich dich ein, welche Art von Literatur du ab jetzt lesen solltest, und welche anderen Werkzeuge du nutzen könntest, um an Dir zu arbeiten
  • diskutiere ich für dich darüber, welche 4 Schritte genügen, um ein gestandener Unternehmer zu werden
  • offenbare ich dir, wie man zu Geldscheinen so etwas wie Zärtlichkeit entwickeln kann (und warum das so dermaßen wichtig ist)

 

 In der neunten Episode…

  • zeige ich dir, wie Hollywood es schafft, bestimmte Botschaften (und Weltbilder) in uns zu verankern
  • beschreibe ich dir, wie (und warum!) du im Kino ständig und absichtlich in Trance versetzt wirst
  • erkläre ich Dir, wie auch Du mit einfachsten Mitteln zu Dr. Mabuse werden kannst (oder wie du die ganzen Dr. Mabuses enttarnst)

 

In der zehnten Episode… 

  • beweine ich eine persönliche Niederlage (die mich aber längst nicht mehr juckt)
  • decke ich auf, was ich mit negativen inneren Bildern mache (und wie auch du sie durch den mentalen Reißwolf jagen kannst)
  • was du tun musst, um deine Träume zu beschützen (und wie melancholisch man werden kann, wenn sich die Träume erfüllen)

 

In der elften Episode…

  • stelle ich dir 3 sehr direkte Fragen, die dein Leben sofort in eine andere Richtung lenken können
  • verrate ich dir von A bis Z, wie ich meinen Kundensupport abwickle, und worauf ich dabei besonders achte
  • lasse ich dich wissen, was höhere Preise für das gleiche Produkt bewirken können, und warum du niemals billig verkaufen solltest

 

In der zwölften Episode…

  • präsentiere ich Dir die wirklich allerwichtigste Frage im Marketing, und warum du diese dringend und ganz konkret beantworten musst
  • gebe ich dir ein Beispiel, wie man aus einer x-beliebiegen Produktbeschreibung eine echte Love-Story macht
  • liefere ich dir die 10 besten Gründe, warum man sich den kalifornischen Pacific Coastway nicht entgehen lassen darf

 

In der dreizehnten Episode…

  • gewähre ich Einblick in meine kalifornischen Ernährungsgewohnheiten
  • erkläre ich dir, warum ich richtig sauer war, nachdem ich den Firmenparkplatz von Apple in Augenschein genommen  habe
  • verrate ich dir, wie man sich vorkommt, wenn man sich unerkannt ins Google-Hauptquartier mogelt

 

In der vierzehnten Episode…

  • gebe ich dir gleich ein halbes Dutzend an Erfolgsfaktoren, die auch (und gerade!) im Online-Business beachtet werden müssen, weil sie sonst zu Misserfolgsfaktoren werden…
  • verrate ich dir, was es mit der „Produkterstellungs-Psychose“ auf sich hat
  • lege ich dar, warum du vermeiden solltest, dich von anderen Firmen (wie Google oder Amazon oder Facebook) abhängig zu machen

 

In der fünfzehnten Episode…

  • konfrontiere ich dich mit der Behauptung auf, dass San Francisco irgendwie nicht nach Kalifornien passt
  • erkläre ich, warum es kein Zufall ist, dass ich als „Online Marketing Botschafter“ ausgerechnet nach Kalifornien gereist bin
  • schildere ich, was der Unterschied ist… zwischen dem Goldrausch vor 150 Jahren, und dem aktuellen Goldrausch, der sich derzeit abspielt

 

In der letzten Episode… 

… erzähle ich endlich, warum ich als Kind Amerika hassen musste

 

 

Bonus 1: Umfrage

Bonus 2: Interview mit Tim in Berlin

Bonus 3: Grüße aus Moskau